Termine

Termine 2022

So. 02.10.2022

12.30 Uhr

Teilnahme am Erntefestumzug

Treffpunkt: Marktplatz Schwanewede

Anmeldung:

Hannelore Janz, Tel.: 0421-680298

Mo. 03.10.2022, 10.30 – 17.00 Uhr Mühle Aschwarden

Teilnahme am Bauernmarkt

Wir bieten diverse Kürbisprodukte an.

Mo. 10.10.2022, 20.00 Uhr

DGH Aschwarden

Vortrag: „Einbruchschutz und falsche Polizisten an der Haustür“

Re.-: Joachim Kopietz, Kriminalhauptkommísar

Dienst Aschwarden

Mo, 07.11.2022, 20.00 Uhr

DGH Aschwarden

Vortrag: „Wie funktioniert Landwirtschaft heute?“

Ref.: Corinna Puckhaber, M. Sc. Agrar

Dienst: Rade

Sa. 26.11.2022 15.00 Uhr

Hof Feldmann Neuenkirchen

Kalender-Girls 2022

Abschlussveranstaltung mit Zusammenstellung der Kalender

Gesonderte Einladung!

Mo. 28.11.2022, 19.30 Uhr

DGH Aschwarden

Weihnachtsfeier der Mitglieder

Dienst Neuenkirchen

Di. 29.11.2022,  14.30 Uhr

DGH Aschwarden

Gemütlicher Adventsnachmittag

für alle Interessierte

Dienst Neuenkirchen

Dez. 2022

Fahrt zum Weihnachtsmarkt Wolfsburg

Gesonderte Einladung.

 

Bei Vorträgen treffen wir uns zum Klönen ab 19.30 Uhr.

 

Kurse

Dienstags. ab 04.10.2022

10.00 – 11.00 Uhr

DGH Aschwarden

„Mit Spaß an der Bewegung fit durch den Winter“

12 Vormittage

Ref.: Barbara Molnar  Telefon: 0421 – 683 314

Kosten: 15,00 Euro

Mittwochs ab 12.10.2022

18.30 – 19.30 Uhr

DGH Rade

Yoga  / 10 Abende

Ref.: Sandra Bauer

Kosten: 50,00 Euro

Anmeldung: Almuth Feldmann, Tel. 0421-680974

 

 

Dürfen unsere Veranstaltungen wegen den Corona-Einschränkungen stattfinden?

Bitte achtet selbst auf den aktuellen Stand durch Zeitung/Fernsehen!

 

 

 

Teamvorsitz

Michaela Wichmann
Inselstraße 19
28790 Schwanewede
Telefon: 04296 / 1437

Ulrike Stührenberg
Inselstraße 2
28790 Schwanewede
Telefon: 04296 /  571

Monika Emmel
Landstraße 92a
28790 Schwanewede
Telefon: 0421 / 682800

Barbara Molnar
Fasenring 37
28790 Schwanewede
Telefon: 0421 / 683314


Viel Spaß beim Programm 2022 wünscht der

    LandFrauenverein Rade und Umgebung

                                   in Zusammenarbeit mit der LEB